You are currently viewing TRANSCEIVER MIT DIGITALER DIAGNOSTIK

TRANSCEIVER MIT DIGITALER DIAGNOSTIK

Der Mini GBIC FTLF8519P3BNL Transceiver von Finisar unterstützt Gigabit Ethernet sowie 1 GBit/s oder 2 GBit/s Fiber Channel auf Multimode und verfügt über ausgekügelte, digitale Betriebs- und Diagnosefunktionen.

Der Small Form Pluggable (SFP) Transceiver ist kompatibel mit Gigabit Ethernet gemäß IEEE 802.3z und Fiber Channel FC- PI-2 Rev. 5.03. Das serielle Datensignal ist für eine bidirektionale, serielle Datenübertragung. Der Host verwendet SDA in Verbindung mit SCL, um den Beginn und das Ende der Aktivierung des seriellen Protokolls zu identifizieren. Die Speicher sind als eine Abfolge von 8-Bit-Datenwörtern organisiert, die einzeln oder sequentiell adressiert werden können.

Die digitalen Betriebs- und Diagnosefunktionen (DDTC) sind über einen in der SFP MSA integrierten, seriellen 2-Draht-Bus verfügbar. Der Finisar SFP-Transceiver bieten eine erweiterte digitale Schnittstelle, die den Echtzeitzugriff auf Betriebsparameter des Geräts wie Transceiver-Temperatur, Laser-Bias-Strom, übertragene optische Leistung, empfangene optische Leistung und Versorgungsspannung. Darüber hinaus steuert sie ein ausgeklügeltes System von Alarm- und Warnmeldungen, die den Nutzer warnen, wenn bestimmte Betriebsparameter außerhalb des werkseitig vorgegebenen Normbereichs liegen.

Applikationen:

  • 10/100/1000 Mbit/s Ethernet über Cat5-Kabel
  • 1,25 GBit/s 1000Base-SX Ethernet
  • Dual Rate 1,063/2,125 GBit/s Fiber Channel

Technische Daten

  • Hot-pluggable Small Form Pluggable (SFP)
  • integrierte digitale Diagnostic (DDTC)
  • bis zu 500m auf 50/125 µm Faser / 300m auf 62,5/125 µm Faser
  • bis zu 2,125 GBit/s bidirektionale Datenverbindungen
  • 850nm VCSEL Laser Sender
  • Duplex LC Anschluß
  • RoHS konform
  • geringe Leistungsaufnahme (Versorgungsspannung 3,3 V)
  • erweiterter Temperaturbereich -20 bis +85°C
  • Metallgehäuse für geringe elektromagnetische Strahlung

10.12.2021